Klima

Wie die Landschaft ist selbst das Klima in der Türkei recht unterschiedlich. Lockt das Mittelmeer, speziell die Türkische Riviera, im Sommer mit Sonne satt und Temperaturen von etwa 30 Grad, sind es in der Hauptstadt Ankara schon einmal bis zu heiß-trockenen 49 Grad. Das schwarze Meer kann gar das ganze Jahr mit einem gemäßigten Klima dienen, allerdings fällt hier der meiste Regen in der Türkei. Anatolien wiederum hat sein ganz eigenes Klima: der Sommer ist recht warm, in der Nacht und am Abend allerdings ist es recht kühl – im Winter können hier sogar 20 Grad unter Null herrschen.