Sakralbauten

Die Türkei ist der absolute Geheimtipp, um dort seinen Urlaub zu verbringen. So gibt es im Land mehrere interessante Sehenswürdigkeiten. Von antiken Ausgrabungsstätten bis hin zu beeindruckenden Sakralbauten ist alles vorhanden. Bei den Sakralbauten handelt es sich in erster Linie um Moscheen, da neunzig Prozent der türkischen Einwohner Moslems sind. Wer eine der alten Moscheen besichtigen möchte, sollte daran denken, am Eingang die Schuhe auszuziehen. Vor allem Frauen sollten das islamische Gotteshaus nicht leicht bekleidet betreten. Aus Respekt dem türkischen Volk gegenüber sollte sogar ein Kopftuch getragen werden. Nicht ganz so streng geht es an den Stränden der türkischen Riviera zu. Dort kann den ganzen Tag faul in der Sonne liegen. Wassersportler haben hier verschiedene Möglichkeiten ihrem Hobby nachzugehen.