Mallorca

Wenn man einen Ausflug in die Nähe von Campanet auf Mallorca macht, sollte man auf alle Fälle die bekannten Höhlen besichtigen. Diese wurden um 1945 entdeckt. Winzige unterirdische Seen sind verstreut in dem Höhlensystem. Die verschiedenen Säle, die man während der Besichtigungstour besichtigt, sind einzigartig. In der Nähe der Höhle kann man eine Kapelle besichtigen. Sie ist schlicht aber gerade das macht sie so besonders. Sie ist dem hl. Michael geweiht und wird gerne von den Touristen besucht. Die Hotels Mallorca arrangieren gerne die Besichtigung der Höhle und der Kirche.

Sprachurlaub auf Mallorca ist keine neue Erfindung: Schon lange bieten Tourismus-Unternehmen kostengünstige Fremdsprachenprogramme an. Stellen sie sich nun vor, sie würden dieses Programm mit dem Wellness-Faktor einer eigenen Finca Mallorcaverbinden. Lernen im ruhigen und gesetzten Umfeld unter professioneller Aufsicht – Lassen sie sich von ihrem örtlichen Reisebüro beraten!

Palma de Mallorca ist eine große und interessante Stadt. Hier gibt es den großen Flughafen und schöne Strände. In der malerischen Altstadt kann man viel sehen und erleben. Tagsüber geht man einkaufen oder besichtigt die Kathedrale. Oder man genießt die Ruhe in seiner, etwas ausserhalb liegenden und exclusiven, Finca Mallorca.